Reformierte Kirchgemeinde Heimberg

Mi., 06. Dez. 2017

Anpassung Personalverordnung
Der Kirchgemeinderat Heimberg hatte am 16. August 2016 das Papier «Zusatzbestimmungen Personalwesen» formell in eine Verordnung umgewandelt.

An seiner Sitzung vom 6. November 2017 hat er eine teilweise Anpassung der Personalverordnung beschlossen (Art. 3; Art. 4.1 i; Art. 6.). Die Anpassungen gelten per sofort.

Der Kirchgemeinderat

Betreibungsrechtliche Steigerung

Mi., 06. Dez. 2017

Donnerstag, 14. Dezember 2017
Scheibenstrasse 11, 3600 Thun
Sitzungszimmer 0.235 im Erdgeschoss
Eingang A

Steigerungsbeginn 14.00 Uhr Das Steigerungsgut kann am Steigerungstag ab 13.30 Uhr besichtigt werden.

Forderungen:
– 1 Lohnforderung gegenüber Arbeitgeber
– Diverse Stammanteile von Gesellschaften mit beschränkter Haftung

Steffisburg

Mi., 29. Nov.. 2017

Verkehrsbeschränkung
Anlässlich des «Chrischtchindlimärits» in Steffisburg vom 8. Dezember 2017 gelten folgende Verkehrsbeschränkungen:

1. Parkverbot am Freitag, 8. Dezember 2017, 6.00–24.00 Uhr (gilt auch für markierte Parkplätze auf oder angrenzend an die genannten Strassen)

Stocken-Höfen

Mi., 29. Nov.. 2017

Verkehrsbeschränkung Dorf, Oberstocken
Wegen des am 2. Dezember 2017 stattfindenden Weihnachtsmarktes ist die Gemeindestrasse Dorf in Oberstocken von 15 bis 21 Uhr mit Ausnahme von Zu- und Wegfahrten von Anwohnern gesperrt. Die Verkehrsbeschränkung wird gestützt auf Art. 65 Abs. 2 und 66 des Strassengesetzes vom 1. Januar 2009 erlassen.

Ärztlicher Notfalldienst

Mi., 29. Nov.. 2017

www.notfallthun.ch
Die Ärzte im Amt Thun haben einen Notfalldienst organisiert. Beanspruchen Sie den Notfalldienst ausschliesslich in Notfällen. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

a) Versuchen Sie, zuerst den Hausarzt oder den Stellvertreter über seine Praxis- oder Privat-Telefonnummer beizuziehen.
b) Falls dieser nicht erreichbar ist, wenden Sie sich an den Notfallarzt.

0900 57 67 47 (Fr. 3.23/Min. ab Festnetz)
0900 57 67 48 (Fr. 3.50/Min. ab Prepaid)

Pikettdienst rund um die Uhr

Mi., 29. Nov.. 2017

Störungsmeldungen für die Netze Strom, Erdgas und Wasser sowie Hausinstallation Erdgas und Wasser.

Energie Thun AG 033 225 22 00
Strom: Thun, exkl. Goldiwil
Erdgas: Thun, Steffisburg, Hilterfingen, Oberhofen, Heimberg

Wasser: Thun, Goldiwil, Homberg, Schwendibach

NetZulg AG 033 437 32 42
Strom: Steffisburg, Blumenstein, Teuffenthal, Buchen

Wasser: Steffisburg, Blumenstein, Heimberg

Zahnärztlicher Notfalldienst

Mi., 29. Nov.. 2017

Im Auftrag der Schweizerischen Zahnärztegesellschaft SSO haben die Zahnärzte einen Notfalldienst organisiert. Falls der eigene Zahnarzt nicht erreicht werden kann, erfahren Sie die Nummer des Notfallzahnarztes über Telefonnummer:

033 226 26 26 (Spital Thun)
Behandlungen erfolgen zwischen 8.00 und 20.00 Uhr. Zu den übrigen Zeiten sowie an Sonn- und Feiertagen erfolgt ein Zuschlag.

SSO Bern für den Verwaltungskreis Thun

Notfalldienst der Apotheken

Mi., 29. Nov.. 2017

Für Notfälle ist die Dienst-Apotheke telefonisch erreichbar unter der Nummer:

0900 36 36 36 (Fr. 1.88/Min. ab Festnetz)
Bei Medikamentenbezügen wird ein Zuschlag erhoben: Fr. 20.– plus Fr. 10.– Nachtzuschlag von 22.00 bis 7.00 Uhr.

An Sonn- und Feiertagen hat die Amavita Apotheke im Bahnhof von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.

Webseite: www.apo-thun.ch

Thun

Mi., 29. Nov.. 2017

Verkehrsbeschränkung auf der Neufeldstrasse
Ab Montag, 4. Dezember 2017, muss die Neufeldstrasse im Bereich der Liegenschaft Nr. 43 wegen Werkleitungsarbeiten gesperrt werden. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist von beiden Seiten her möglich. Für Fussgänger und Fahrradfahrer bleibt ein Durchgang offen. Die Arbeiten dauern ca. 3 Tage.

Tiefbauamt der Stadt Thun

Thun

Mi., 29. Nov.. 2017

Verkehrsanordnung an den Thuner Abendverkäufen im Dezember 2017
Während den Abendverkäufen im Dezember laden viele zusätzliche Verpflegungsstände zum Verweilen im Bälliz ein. Aufgrund der zu erwartenden hohen Besucherzahl wird das Bälliz aus Sicherheitsgründen bei Bedarf für den Auto- und Motorradverkehr gesperrt. Für Anwohner und berechtigte Zubringer ist die Zufahrt gestattet.