Fahrschule GA-RO GmbH

Mi., 12. Jul. 2017

Intensiv-Nothelferkurs mit CPR
Datum: 11./12. August 2017
Zeit: Freitag, 19.00–21.30 Uhr Samstag, 8.00–16.30 Uhr
Ort: Lokal Fahrschule GA-RO, Scherzligweg 10A, 3600 Thun
Kosten: Fr. 120.–, alles inkl. Getränke sind gratis!
Anmeldung: Tel. 033 221 48 28 oder E-Mail: info@ga-ro.ch

Baupublikation Buchholterberg

Mi., 12. Jul. 2017

Gesuchsteller: Kirchgemeinde Buchholterberg, p. A. Robert Bruni, Kirchgemeindepräsident, Bannholz 1, 3615 Heimenschwand.
Projektverfasser: Willi Joder, dipl. Bauführer, Obere Heimenegg 12, 3615 Heimenschwand.
Standort / Parzelle: Dorf 24, Parzelle Nr. 1239.
Koordinaten: 2 619 710 / 1 186 400.

SILEA Jubilarenfeier bei den Thunerseespielen

Mi., 12. Jul. 2017

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Stiftung SILEA fand die diesjährige Jubilarenfeier für Menschen mit Unterstützungsbedarf mit 350 Gästen im Musical-Restaurant der Thunerseespiele statt. Die geehrten Personen arbeiten bereits zwischen 5 und 40 Jahren in der SILEA. Heidi Meyer, Stiftungsratspräsidentin, bedankte sich bei den Gästen und insbesondere bei den Jubilaren für die tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit. Nach den Ehrungen und dem feinen Nachtessen kamen die Gäste in einen besonderen Genuss.

Baupublikation Heiligenschwendi

Mi., 12. Jul. 2017

Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Heiligenschwendi, Bim Schuelhus 195 a, 3625 Heiligenschwendi.
Projektverfasser: GEOTEST AG, Bernstrasse 165, 3052 Zollikofen.
Bauvorhaben: Kugelfangsanierung und Einbau eines künstlichen Kugelfangsystems.
Standort / Parzelle: Schwändi-Allmit, Parzelle Nr. 271.
Koordinaten: 2 620 197 / 1 177 655.
Nutzungszone: Landwirtschaftszone.
Schutzzone / -objekt: Wildschutzgebiet.

Baupublikation Hilterfingen

Mi., 12. Jul. 2017

Gesuchsteller: Urs Lerch, Glockenweg 15, 2540 Grenchen.
Projektverfasser: Lehnherr Architektur AG, Postfach 31, 3752 Wimmis.
Bauvorhaben: Neubau eine Garage mit Neugestaltung Zufahrt. Fällung einer Eibe im geschützten Baumbestand.
Standort / Parzelle: Staatsstrasse 111, Hilterfingen, Parzelle Nr. 507.
Koordinaten: 2 615 980 / 1 176 900.
Nutzungszone: / Überbauungsordnung: Wohnzone E2; Lärmempfindlichkeitsstufe II.

Baupublikation Forst-Längenbühl

Mi., 12. Jul. 2017

Gesuchsteller: Heinz Zwygart, Stutz 1, 3636 Forst.
Projektverfasser: Renova Bau Thun AG, Mattenstr. 2, 3600 Thun.
Bauvorhaben: Einbau 3½-Zimmer-Wohnung in Tennbereich, Anbau Doppelgarage und offenen Unterstand, Einbau Küche in bestehende Wohnung.
Standort / Parzelle: Stutz 1, Parzelle Nr. 245.
Schutzzonen: Nein.
Koordinaten: 606 236 / 179 285.
Nutzungszone: Wohnzone.

Baupublikation Heimberg

Mi., 12. Jul. 2017

Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Heimberg, Alpenstrasse 26, Postfach 271, 3627 Heimberg.
Bauvorhaben: Anbau Einstellraum.
Standort / Parzelle: Niesenstrasse 40, Parzelle Nr. 761.
Koordinaten: 2 612 701 / 1 180 898.
Nutzungszone / Überbauungsordnung:
ZöN B.
Beanspruchte Ausnahmen: Bauten und Anlagen in Waldesnähe (KWaG Art. 25).
Gewässerschutzmassnahmen: Dachwasserentwässerung über die Schulter. Gewässerschutzbereich Au.

Fakultatives Finanzreferendum

Mi., 12. Jul. 2017

Der Gemeinderat Heiligenschwendi hat am 4. Juli 2017 in Anwendung von Art. 25 des Organisationsreglementes der Einwohnergemeinde Heiligenschwendi folgenden Beschluss gefasst:

Informatik Schule Heiligenschwendi; Auslagerung an die Stadt Thun
Der Informatikbereich der Schule Heiligenschwendi wird an die Stadt Thun ausgelagert. Für die Anschaffungen und die vierjährige Betreuung wurde ein Kostendach von Fr. 80 000.– genehmigt.

1.-August-Feier 2017 in Heiligenschwendi

Mi., 12. Jul. 2017

Festprogramm:
18.00–20.00 Uhr:

– Festwirtschaft auf dem Parkplatz beim
Tennisplatz
– Getränke an der Skiclub Bar
– Bratwurst / Grill durch Feldschützen
– Musikalische Unterhaltung
– Nagelspiel

20.00 Uhr:
– Musikverein Heiligenschwendi

20.15 Uhr:
– Festeröffnung durch Gemeinderat Beat
Ruprecht
– Begrüssung durch Gemeindepräsident
Christian Zwahlen
Festrede durch Thomas Zurbuchen,
Wissenschaftsdirektor der NASA

Hundetaxe 2017

Mi., 12. Jul. 2017

Gemäss kantonaler Gesetzgebung muss für jeden Hund der am 1. August 2017 mindestens 6 Monate alt ist, eine Hundesteuer entrichtet werden. Diese wurde durch den Gemeinderat und gemäss neuem Gebührenreglement auf Fr. 50.– je Hund festgelegt.

Die Hundetaxe wird auch dieses Jahr mit Rechnung erhoben. Die Fakturen werden der ersten Hälfte August zugestellt. Da alle Hunde mit einem Chip zu versehen sind, wird auf die Abgabe der Hundemarke verzichtet.