Öffentliche Planauflage und Mitwirkung Kantonsstrassen

Mi., 12. Sep. 2018

Die kantonale Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion, vertreten durch den zuständigen Oberingenieurkreis, legt gestützt auf Artikel 29 des Strassengesetzes vom 4. Juni 2008 (SG) den Strassenplan für das unten stehende Vorhaben auf. Die Mitwirkung wird im Sinne von Art. 58 Abs. 3 Bst. c des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 (BauG) im Rahmen des Einspracheverfahrens durchgeführt. Mitwirkungseingaben, Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innert der Auflagedauer schriftlich und begründet bei der Auflagestelle einzureichen.

Kantonsstrasse Nr.: 1136, Thun–Heiligenschwendi.
Gemeinden: Thun / Steffisburg.
Bauvorhaben: 20157 / Instandsetzung Bushaltestellen Goldiwilstrasse.
Beanspruchte Ausnahmebewilligungen: Wasserbaupolizeiliche Ausnahmebewilligung nach Art. 48 WBG.
Auflageorte: Stadtverwaltung, Auflageraum, Industriestr. 2, 3602 Thun. Gemeindeverwaltung Steffisburg, Höchhusweg 5, 3612 Steffisburg.
Auflagefrist: 13. September 2018 bis 15. Oktober 2018.
Absteckung: Das Vorhaben ist im Gelände wie folgt abgesteckt: Spraymarkierung zu neuen Elementen und deren Geometrie auf der bestehenden Fahrbahn / Trottoir. Holzpflöcke ausserhalb der Fahrbahn.

Bern, 6. September 2018

Oberingenieurkreis I

Ausgabe