2021-11-04

Edition date

Grosses Impf-Angebot im Kanton Bern

Do., 04. Nov.. 2021

Gemeinsam aus der Pandemie
An verschiedenen Orten im Kanton Bern können Sie sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Der Impftruck und weitere mobile Teams sind unterwegs und kommen in Ihre Nähe. Ab 8. November gibt es auch Impfmöglichkeiten in den Einkaufszentren IKEA, Lyssach, Panoramacenter Thun, Shoppyland Schönbühl und Westside in Bern-Brünnen. Dort können Sie sich auch beraten lassen. Die Impfung ist freiwillig und gratis.

Impfstandorte im Kanton
Impfzentren:
Bern Insel; Impfzentrum Thun; Impfzentrum Biel.

Schifffahrt

Do., 04. Nov.. 2021

Verkehrsbeschränkungs-Verfügung (Schifffahrt)
Das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern, gestützt auf Artikel 3 Absatz 2 des Bundesgesetzes vom 3. Oktober 1975 über die Binnenschifffahrt sowie Artikel 2 Absatz 3 und Artikel 3 Absatz 1 des Gesetzes vom 19. Februar 1990 über die Schifffahrt und die Besteuerung der Schiffe (Schifffahrtsgesetz),

verfügt:
Verwaltungskreis:
Thun.

Gemeinde: Thun.

Gewässer: Thunersee, Hafen Lachenkanal.

Ärztlicher Notfalldienst

Do., 04. Nov.. 2021

www.notfallthun.ch
Die Ärzte im Amt Thun haben einen Notfalldienst organisiert. Beanspruchen Sie den Notfalldienst ausschliesslich in Notfällen. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

a) Versuchen Sie, zuerst den Hausarzt oder den Stellvertreter über seine Praxis- oder Privat-Telefonnummer beizuziehen.
b) Falls dieser nicht erreichbar ist, wenden Sie sich an den Notfallarzt.

0900 57 67 47 (Fr. 3.23/Min. ab Festnetz)
0900 57 67 48 (Fr. 3.50/Min. ab Prepaid)