Gemeindeversammlungsbeschlüsse vom 12. Juni 2019

Do., 22. Aug.. 2019

Die folgenden Gemeindeversammlungsbeschlüsse sind rechtskräftig, da innert 30 Tagen keine Beschwerden eingegangen sind:

Jahresrechnung 2018, Genehmigung
Die Jahresrechnung 2018 wurde mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 305’544.46 im Gesamthaushalt und einem Ertragsüberschuss von Fr. 264’341.60 im Allgemeinen Haushalt (Steuerhaushalt) mit grossem Mehr und ohne Gegenstimme genehmigt. Nachkredite in der Kompetenz der Gemeindeversammlung waren keine zu verzeichnen.

Sanierung Strassenabschnitt Kumm, Kreditbewilligung
Der Objektkredit im Betrag von Fr. 80’000.– für die Sanierung des Strassenabschnitts Kumm wurde mit grossem Mehr und ohne
Gegenstimme bewilligt.

Sanierung Wasserleitung Chorherrengasse, Kreditbewilligung
Der Objektkredit im Betrag von Fr. 205’000.– für die Sanierung der Wasserleitung Chorherrengasse wurde mit grossem Mehr und ohne Gegenstimme bewilligt.

Zukunft Areal Schulhaus, Information
Die verschiedenen Planungsvarianten (bisher bekannte und neue Variante aufgrund diverser Rückmeldungen aus der Umfrage) des Areals Schulhaus wurden der Bevölkerung vorgestellt. Die Voten der Stimmberechtigten wurden zur Kenntnis genommen.

Gemeinderat, Ersatzwahl 1 Mitglied
Aufgrund der Demission per 30. Juni 2019 des Gemeinderatsmitglieds Florian Andrist stellte sich Mario Mester als Gemeinderat zur Verfügung. Es erfolgten keine weiteren Wahlvorschläge, weshalb folglich Mario Mester gemäss Art. 51, Gemeindeordnung, als gewählt erklärt wurde.

Gemeinderat Amsoldingen

Ausgabe
Amsoldingen