Morgenstreich & «Stählä» an der Hirsmontags-Tradition in Amsoldingen

Do., 06. Feb.. 2020

Anlässlich der Hirsmontags-Tradition in Amsoldingen wird am Samstag, 29. Februar 2020 um 5.00 Uhr der Morgenstreich (Urknall) abgehalten, weshalb in der gesamten Gemeinde frühmorgens mit Lärmimmissionen zu rechnen sind. Besten Dank für das Verständnis.

Die Tradition Hirsmontag findet alle zehn Jahre statt. Am Samstag, 8. Februar 2020 werden die Hirsmontagstanne sowie verschiedene Holzsouvenirs versteigert und am Samstag, 29. Februar 2020 findet nach dem Morgenstreich der Hirsmontags-Umzug und anschliessend in der Turnhalle ein grosses Fest statt.

Zur Tradition des Hirsmontags gehört auch das Stehlen in der Nacht vor dem Hirsmontags-Umzug. In dieser Nacht beginnt die Mission der Mitglieder der Hirsmontagsgesellschaft. Im ganzen Dorf gehen sie von Haus zu Haus und stehlen Gegenstände rings ums Haus. Beim grossen Umzug am Samstag danach können diese Gegenstände auf dem Kirchenparkplatz gegen einen Preis Ihres Ermessens zurückgekauft werden. Das Geld fliesst in die Kasse der Hirsmontagsgesellschaft.

Geheimtipp: Der Brauch will es so, dass Sie sich vor einer Beschlagnahmung schützen können. Die Hirsmontagsgesellschaft ist leicht zu bestechen. Deponieren Sie eine Kiste Bier bei Ihrem Briefkasten, dann werden die Diebe Ihr Haus in diesem Jahr verschonen.

Vielen Dank für die Kenntnisnahme.

Gemeinderat Amsoldingen

Ausgabe
Amsoldingen