Absage der Gemeindeversammlung vom 9. Juni

Do., 29. April. 2021

Leider ist zu erwarten, dass sich die Covid- 19-Pandemie nicht wesentlich entschärft und die Fallzahlen weiterhin steigen, trotz oder gerade wegen den erlaubten Lockerungen. Zudem ist damit zu rechnen, dass bis zur terminierten Gemeindeversammlung vom 9. Juni noch zu wenig Personen geimpft sein werden.

Damit besteht weiterhin eine Ansteckungsgefahr, trotz zu treffenden Schutzmassnahmen. Es muss befürchtet werden, dass zu viele Bürgerinnen und Bürger vom politischen Prozess ausgeschlossen werden und ihnen damit eine freie Meinungsäusserung verwehrt wird.

Aus diesem Grund hat der Gemeinderat von Hilterfingen, gestützt auf die Allgemeinverfügung des Regierungsstatthalteramtes Thun, beschlossen, anstelle der Gemeindeversammlung gleichzeitig mit der eidgenössischen Volksabstimmung vom 13. Juni 2021 eine Urnenabstimmung durchzuführen.

Die Gemeindeversammlung vom 9. Juni wird deshalb abgesagt.

Besten Dank für Ihr Verständnis.
Der Gemeinderat

Ausgabe
Hilterfingen