Baupublikation Hilterfingen

Mi., 13. Mai. 2020

Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Hilterfingen, Staatsstrasse 18, Postfach 54, 3652 Hilterfingen.
Projektverfasser: Bauverwaltung Hilterfingen, Staatsstrasse 18, Postfach 54, 3652 Hilterfingen.
Bauvorhaben: Erstellen von Raummodulen für temporären Schulbetrieb während der Sanierungsarbeiten SH Eichbühl und dem Neubau SH Friedbühl.
Standort / Parzelle: Ringstrasse 5, Parzelle Nr. 268.
Koordinaten: 2 616 250 / 1 176 925.
Nutzungszone: Zone für öffentliche Nutzungen ZöN Nr. 7 Eichbühl, Zibeler.
Schutzzone / -objekt: Naturdenkmal Nr. 5136 Allee und Park.
Beanspruchte Ausnahmen: Zusätzliche Hauptbaute in ZöN Nr. 7 (GBR Art. 221.4). Baute innerhalb wertvollem Baumbestand (RRB 5136). Erleichterungen Wärmeschutz (KEnV Art. 17).
Gewässerschutzmassnahmen: Sauberund Schmutzwasser werden an bestehende Leitungen Hauptgebäude angeschlossen. Gewässerschutzbereich Au.
Auflageort: Gemeindeverwaltung Hilterfingen, Staatsstrasse 18, Postfach 54, 3652 Hilterfingen.
Hinweis: Aufgrund der momentanen Situation (Coronavirus) ist der Schalter der Gemeindeverwaltung geschlossen. Eine Akteneinsichtnahme ist nur auf telefonische Voranmeldung möglich.
Auflage- und Einsprachefrist bis zum:
8. Juni 2020.
Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich, sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist beim Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun, einzureichen (im Doppel). Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (BauG Art. 31).

Thun, 30. April 2020

Der Regierungsstatthalter: Marc Fritschi

Ausgabe
Hilterfingen