Baupublikation Hilterfingen

Do., 28. Jan.. 2021

Gesuchsteller: Wasserversorgung Hilterfingen, Rolf Frutiger, Staatsstrasse 18, 3652 Hilterfingen.
Projektverfasserin: Kellerhals + Haefeli AG, Geologen, Kapellenstrasse 22, 3011 Bern.

Vorhaben: Sanierung/Neufassung drei Quellen Tannenbühl inkl. Quellableitungen und Ersatz der drei Brunnstuben mit Rodung und flächengleicher Wiederaufforstung an Ort und Stelle.
Standort / Parzelle: Tannenbühl, Hilterfingen, Parzelle Nr. 1697.
Koordinaten: 2 617 707 / 1 176 748.
Zone: Wald und Landwirtschaftszone.
Schutzzone/-objekt: Waldnaturinventar / Nein.
Beanspruchte Ausnahmen: Bauten und Anlagen im Wald (KWaG Art. 25). Rodung (WaG Art. 5), Bauen ausserhalb Baugebiet (RPG Art. 24).
Gewässerschutzbereich/-massnahmen:
Grundwasserschutzzone SBW und üB / Bauen im Grundwasser.
Auflage- und Einsprachefrist bis zum:
1. März 2021.
Auflagestelle: Gemeinde Hilterfingen, Staatsstrasse 18, 3652 Hilterfingen

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun, einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflageund Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG).

Thun, 25. Januar 2021

Der Regierungsstatthalter: Marc Fritschi

 

Ausgabe
Hilterfingen