Konzessionsgesuch: Vorzeitige Erneuerung der Kühlwasserkonzession Thun Nr. 56 für 20 Jahre, inkl. Erhöhung der Entnahmemenge

Mi., 15. Mai. 2019

Betroffene Gemeinde: Thun

Gesuchstellerin: AEK Bank 1826, Hofstettenstrasse 2, 3600 Thun.
Gesuch: Vorzeitige Erneuerung der Kühlwasserkonzession Thun Nr. 56 (Laufnummer 917) für 20 Jahre. Erhöhung der Entnahmemenge von 100 auf 283 Liter pro Minute aus der Aare bei Reduktion der maximalen Temperaturerhöhung von 10 auf 4 Kelvin. Komplette Erneuerung der Wasserfassung an Ort und Stelle in der bestehenden Ufermauer. Die Anlageteile werden baugleich wie die bestehenden Komponenten ausgeführt.
Standort / Parzelle: Bälliz 46, 3600 Thun, Parzelle Nr. 3329.
Koordinaten: 2 614 400 / 1 178 580.
Auflage- und Einsprachefrist bis zum:
11. Juni 2019.
Auflageorte: Bauinspektorat Thun, Industriestrasse 2, 3602 Thun. Amt für Wasser und Abfall, Reiterstrasse 11, 3011 Bern.
Einsprachestelle: Amt für Wasser und Abfall, Reiterstrasse 11, 3011 Bern.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige Begehren um Lastenausgleich sind innerhalb der Einsprachefrist schriftlich und begründet, im Doppel, bei den Einsprachestellen einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die innert der Einsprachefrist nicht angemeldet sind, verwirken.
Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten.

Bern, 6. Mai 2019

Amt für Wasser und Abfall des Kantons Bern

Ausgabe