Sonne, wunderschöne warme Abende und ein gewaltiger Sturm beim Thuner Amtsanzeiger

Do., 24. Aug.. 2017

Der Thuner Amtsanzeiger erscheint jede Woche, wird jeweils von über 79 000 Leserinnen und Lesern gelesen, ist im Grossraum Thun sehr beliebt und man darf sagen, dass er jeweils heiss erwartet wird!

Damit dies möglich ist und bleibt, braucht es nicht nur die amtlichen Mitteilungen aus den 32 Gemeinden des Verwaltungskreises Thun und den Amtsstuben, sondern auch die Inserate mit den aktuellen und guten Angeboten unserer Inserenten. Die meisten unserer Kunden treffen wir bei Besuchen in ihrem Geschäft oder im Betrieb, sind per Telefon oder immer mehr via Mail miteinander verbunden.
Einmal im Jahr laden wir die Kunden zu einem lockeren Beisammensein in unserem Naturpark hinter den Büros des Thuner Amtsanzeigers ein und jedes Jahr überraschen wir die Gäste mit einem Motto. Der diesjährige Anlass war der 14. Kundenevent und das Motto lautete: «Dolce far niente al italia». Als wirkliche Sorpresa konnten wir Roberto Brigante mit seinem Freund Holger gewinnen, welche unsere Gäste an zwei Abenden musikalisch auf die italienischen Filme einstimmten. Feine Gnocchi mit Saucen vom Küchenchef des Hotel Freienhof gekocht, gute Weine aus Italien aus den Weinhäusern Enoteca Italia und Brügger von Tobel und als Abschluss, wie es zu einem richtigen Ristorante gehört, einen Grappa. – Zusammen im Naturpark sitzen, essen, trinken und diskutieren über Gott und die weite Welt und natürlich über Thun. Das gewaltige Gewitter am Freitagabend hat auch uns überrascht, aber nach 20 Minuten war der Spuk vorbei… Wir t(h)un mehr für unsere Leserinnen und Leser – Thuner Amtsanzeiger!

Ausgabe