Eigenheim-Hausmesse Thun, 22.–24. März 2018

Do., 29. März. 2018

Dem Wohntraum wieder einen Schritt näher

Vom 22. bis 24. März 2018 fand in der BEKB Thun die Eigenheim-Hausmesse statt. Rund 600 Besucherinnen und Besucher informierten sich über das Eigenheim-Angebot im Berner Oberland und die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten.

Trendige Attikawohnung oder heimeliges Bauernhaus? Aufregendes Stadtleben oder gemütliches Wohnen auf dem Lande?
Bei der zehnten Eigenheim-Hausmesse Thun hatte es für jeden Wohntraum etwas Passendes dabei. Acht Partner aus der Immobilienbranche präsentierten vom 22. bis 24. März 2018 im Begegnungszentrum der BEKB Thun eine attraktive Auswahl an Eigenheimen. Die Interessierten packten die Chance und informierten sich vor Ort über das Eigenheim-Angebot im Berner Oberland. An mehreren Ständen wurden sie von den Immobilienspezialisten beraten und erfuhren alles zum Thema Wohneigentum. Dazu gehörte auch die Frage nach der Finanzierung. Bei den aktuell tiefen Zinsen ist ein Eigenheim nicht nur ein Wohntraum, sondern auch eine attraktive Alternative der Geldanlage. Die Beraterinnen und Berater der BEKB stellten an ihrem Stand verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten vor, sei es für den Kauf oder den Bau eines Eigenheims.

Hanspeter Bigler, Leiter des Marktgebiets Thun / Berner Oberland, freut sich über den gelungenen Anlass: «Ich bin mir sicher, dass viele Besucherinnen und Besucher ihrem Traum vom Eigenheim wieder einen Schritt nähergekommen sind.»

Fotos: Gerry Mumenthaler, Thuner Amtsanzeiger

Ausgabe