Abgeordnetenversammlung Gemeindeverband

Do., 03. Mai. 2018

Dank Ihrer Treue, liebe Leserinnen und Leser, liebe Inserentinnen und Inserenten, können wir Ihnen jede Woche den interessanten Thuner Amtsanzeiger ins Haus liefern. Zudem wurde dieses Jahr die Anzeiger-App überarbeitet und gibt Ihnen neue verschiedene Möglichkeiten bei den Abfragen. Der neue Auftritt ist viel benutzerfreundlicher gestaltet. Trotz der unerfreulichen Inseratenentwicklung als Zeiterscheinung dürfen wir auf ein gutes Jahr zurückblicken.

An die Verbandsgemeinden konnten im vergangenen Jahr 570 000 Franken und rund 277 000 Franken für 135 kleine und grosse Institutionen und Anlässe von regionaler Bedeutung ausbezahlt werden.

So profitieren etliche Vereine und Institutionen, die Musik oder Theater machen, soziale Projekte organisieren, sich sportlich weiterentwickeln, kulturelle Projekte realisieren oder gute Leistungen erbringen und damit mit Engagement das kulturelle, soziale und sportliche Leben in den Gemeinden in unserem Einzugsgebiet fördern und bereichern.

Projekte für die Jugend kommen im Vorstand besonders gut an. So wurden 15 verschiedenen Jugendsportabteilungen und Jugendanlässen insgesamt rund 46 000 Franken ausbezahlt.

Grössere Beiträge wurden folgenden Institutionen ausgerichtet:
• Beitrag an Eisbahnhallendach Kunsteisbahn Oberlangenegg:
Fr. 20 000.–
• Stiftung TRANSfair, Beitrag an Projekt «Futura»: Fr. 30 000.–
• Sportzentrum Wichterheer, Beitrag an Pool-Lift: Fr. 5000.–
• Beitrag an Ferienpass Thun: Fr. 6000.–
• Beitrag an das Schlossmuseum Thun: Fr. 10 000.–
• Stadt Thun, Kulturförderpreis: Fr. 10 000.–
• Beitrag an die Schlosskonzerte Thun: Fr. 5000.–
• Verein Forthuna, Anstossfinanzierung: Fr. 5000.–

Sehr gut wurde die Praxis benützt, nebst Barbeiträgen auch Gutscheine für Inserate im Amtsanzeiger auszurichten.

Unser Thuner Amtsanzeiger ist ein hervorragendes Produkt, auf das wir sehr stolz sind. Dass dies so bleibt, erfordert, dass wir zusammen mit der Verlagsgemeinschaft schauen, dass das Anzeigerschiff weiterhin auf Kurs bleibt. Dank der sehr guten Zusammenarbeit und dem hervorragenden Produkt und der hohen Akzeptanz in der Bevölkerung schauen wir trotz allem zuversichtlich in die Zukunft.

Präsident Thuner Amtsanzeiger, Ueli Müller

Ausgabe