Baupublikation Sigriswil

Do., 04. Jun. 2020

Gesuchstellerin: Skilift Wilerallmi Sigriswil AG.
Vertreter: Herr Hans Boss, Präs. VR Skilift Wilerallmi Sigriswil AG, Rothbühlweg 70, 3655 Sigriswil.
Projektverfasser: Gerber + Pieren Ingenieure AG, Brauereiweg 1, 3612 Steffisburg.
Bauvorhaben: Erdverlegung Schmutz- (ARA) und Sickerwasserleitungen, Baulänge 525 m.
Standort / Parzelle: Wilerallmistrasse, Im Bode, Wilervorschiss, Schärismoos, Parzellen Nr. 5325, 1326, 1454, 5323, 5366, 4667, 3222.01, 3281.02, 250, BR 4418.
Koordinaten: 2 622 870 / 1 174 630.
Nutzungszone: Landwirtschaftszone.
Beanspruchte Ausnahmen: Bauen ausserhalb Baugebiet (RPG Art. 24 ff.). Bauten und Anlagen in Waldesnähe (KWaG Art. 25). Bauten und Anlagen im Strassenabstand (SG Art. 80). Bauten und Anlagen im Gewässerraum (WBG Art. 48/GSchV Art. 41c).
Gewässerschutzbereich/-massnahmen:
B / Keine.
Auflageort: Gemeindeverwaltung Sigriswil, Kreuzstrasse 1, 3655 Sigriswil.
Hinweis: Aufgrund der momentanen Situation (Coronavirus) ist eine Akteneinsichtnahme nur auf telefonische Voranmeldung möglich.
Auflage- und Einsprachefrist bis zum:
29. Juni 2020.
Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich, sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist beim Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun, einzureichen (im Doppel). Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (BauG Art. 31).

Thun, 18. Mai 2020

Der Regierungsstatthalter: Marc Fritschi

Ausgabe
Sigriswil