Baupublikation Sigriswil

Do., 19. Nov.. 2020

Gesuchstellerin: Berggenossenschaft Dünzenegg, Hansueli Willener, Schwandenstrasse 110, 3657 Schwanden (Sigriswil).
Vertreter: Ueli Santschi, Sodmattweg 16, 3700 Spiez.
Bauvorhaben: Erneuerung der bestehenden Wasserleitung.
Standort / Parzelle: Zettenalpstrasse, Dünzenegg – Schonegg, Parzelle Nr. 230.
Koordinaten: 2 623 903 / 1 177 622 bis 2 624 530 / 1 177 190.
Nutzungszone: Landwirtschaftszone LWZ.
Schutzzone / -objekt: Feuchtgebiet von nationaler Bedeutung.
Beanspruchte Ausnahmen: Bauen ausserhalb Baugebiet (RPG Art. 24 ff.). Bauten und Anlagen in Waldesnähe (KWaG Art. 25). Eingriffe in Schutzobjekte/Naturschutzgebiet (NHG Art. 18 ff.).
Gewässerschutzbereich: Übriger Bereich.
Auflageort: Gemeindeverwaltung Sigriswil, Kreuzstrasse 1, 3655 Sigriswil. Hinweis: Aufgrund der momentanen Situation (Coronavirus) ist der Schalter der Gemeindeverwaltung geschlossen. Eine Akteneinsichtnahme ist nur auf telefonische Voranmeldung möglich.
Auflage- und Einsprachefristbis zum:
14. Dezember 2020.
Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich, sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist beim Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun, einzureichen (im Doppel). Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (BauG Art. 31).

Thun, 9. November 2020

Der Regierungsstatthalter: Marc Fritschi

Ausgabe
Sigriswil