Baupublikation Sigriswil

Do., 17. Dez. 2020

Gesuchstellerin / Projektverfasserin:
Wasserversorgungsgenossenschaft Sigriswil, Kreuzstrasse 1, 3655 Sigriswil.
Bauvorhaben: Ersatz bestehende Wasserversorgungsleitungen, Einziehen neuer Kabelschutzrohre (Fernsteuerung Wasserversorgungsanlage, Ersatz Freileitungen der BKW Energie AG).
Standort / Parzellen: Aeschlen und Gunten, Erizbühl-Huriloch-Oertliboden, Parzellen Nr. 1693, 392, 662, 393, 62, 395, 658, 5688, 669.
Koordinaten: Start: 2 619 350 / 1 175 010 Ziel: 2 619 180 / 1 174 570.
Nutzungszone: Landwirtschaftszone LWZ.
Beanspruchte Ausnahmen: Bauen ausserhalb Baugebiet (RPG Art. 24 ff.). Bauten und Anlagen in Waldesnähe (KWaG Art. 25). Bauten und Anlagen im Strassenabstand (SG Art. 80/GBR Art. 612).
Gewässerschutzbereich: B.
Auflageort: Gemeindeverwaltung Sigriswil, Kreuzstrasse 1, 3655 Sigriswil.
Hinweis: Aufgrund der momentanen Situation (Coronavirus) ist eine Akteneinsichtnahme nur auf telefonische Voranmeldung möglich.
Auflage- und Einsprachefrist bis zum:
11. Januar 2021.
Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich, sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist beim Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun, einzureichen (im Doppel). Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (BauG Art. 31).

Thun, 7. Dezember 2020

Der Regierungsstatthalter: Marc Fritschi

Ausgabe
Sigriswil