NetZulg AG Wasserversorgung Steffisburg

Do., 20. Aug.. 2020

Orientierung über die Trinkwasserqualität im Gemeindegebiet
Das Steffisburger Trinkwasser ist ein Mischwasser und stammt aus den Grundwasserpumpwerken Schwäbis und Burgergut und der WARET (ca. 65%) sowie aus dem Quellwassergebiet Buchen-Homberg (ca. 35%). Die gute Qualität des Grundwassers erfordert keinerlei Nachbehandlung. Beim Quellwasser erfolgt zur Sicherheit eine vorsorgliche Entkeimung durch UV-Licht.

Nach den Untersuchungsergebnissen des beauftragten Laboratoriums entspricht das gesamte, im Leitungsnetz Steffisburg, abgegebene Trinkwasser jederzeit den gesetzlichen Vorschriften. Die bakteriologische Qualität ist einwandfrei. Die chemische Qualität setzt sich wie folgt zusammen:

Durchschnittswerte des Mischwassers
2020 unsere Erfahrungs-Werte wert gemäss SLMB bis:
Wassertemperatur 13.9 °C 8–15 °C
Gesamthärte 24.8 °fH
Calcium (Ca) 81 mg/l
Chlorid 9.5 mg/l
Nitrat (NO3) 10 mg/l
Sulfat (SO4) 23 mg/l

* Die Wasserhärte ist der Massstab des Kalkgehaltes im Wasser. Sie wird in der Schweiz in französischen Härtegraden (°fH) angegeben. 1 °fH entspricht 1g Kalk in 100 Liter Wasser.
Man unterscheidet 6 Härtegradstufen:
sehr weich  ≅ 0–7 °fH
weich ≅ > 7–15 °fH
mittelhart ≅ > 15–25 °fH
ziemlich hart ≅ > 25–32 °fH
hart ≅ > 32–42 °fH 
sehr hart ≅ > 42 °fH 

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.netzulg.ch

Gemeinde Steffisburg
Abteilung Sicherheit
NetZulg AG
Wasserversorgung Steffisburg

Ausgabe
Steffisburg