Baupublikation Thun

Do., 25. Feb.. 2021

Gesuchsteller: Rita Kilchherr, Länggasse 13b, 3600 Thun.
Projektverfasser: Anneler Hungerbühler AG, Peter Anneler, Bälliz 67, 3600 Thun.
Vorhaben: Erweiterung Balkone und Fassadenänderung, Umbau und Erweiterung von Gewerberäumen und best. Gastgewerbebetrieb mit Sitzplatzerhöhung (GGG Art. 6 Abs. 2 Bst. A) sowie Aussenanlagen in Baulinie.
Standort / Parzellen: Länggasse 13, 13a und 13b, Parzellen Nr. 3247, 1433.
Koordinaten: 2 614 125 / 1 177 920;
2 614 109 / 1 177 915; 2 614 100 / 1 177 906.
Zone: Wohnen W3.
Beanspruchte Ausnahmen: Bauten und Anlagen in Baulinie (BR Art. 14), Unterschreiten grosser Grenzabstand (BR 21) und Gebäudeabstand (BR Anh. 1), Überschreiten Gebäudehöhe (BR 21) und Geschosszahl (BR 18 + 21).
Gewässerschutzbereich/-massnahmen:
Au / sanitärtechn. Anpassung best. Anlagen.
Auflage- und Einsprachefrist bis zum:
29. März 2021.
Auflagestelle: Bauinspektorat Thun, Industriestrasse 2, 3602 Thun.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG). Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Thun, 18. Februar 2021

Der Regierungsstatthalter: Marc Fritschi

Ausgabe
Thun