Kantonsstrasse Nr. 221 Beatenbucht – Interlaken

Mi., 06. Feb.. 2019

Verkehrssperrung / Verkehrserschwerung
Gemeinde: Beatenberg
Entfernung einer instabilen Felspartie über der Kantonsstrasse.
Gestützt auf Art. 65 und 66 des Strassengesetz vom 4. Juni 2008 (SG, BSG 732.11) und Art. 43 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV, BSG 732.111.1), wird diese Kantonsstrasse für den Verkehr wie folgt gesperrt bzw. auf dieser Kantonsstrasse die Verkehrsabwicklung erschwert:

Verkehrssperrung
Teilstrecke: Balmholz bis Beatushöhlen (Koordinaten 2 625 422 / 1 170 213).
Dauer: Dienstag, 12. Februar 2019 um 7.45 Uhr bis Mittwoch, 13. Februar 2019 um 17.15 Uhr.
Ausnahmen: Keine, auch nicht während der Nacht. Die Strasse wird für die Arbeiten am Fels mit Kies überdeckt, daher gibt es auch keine Durchfahrtmöglichkeit für Blaulichtorganisationen. Für die STI-Linienbusse besteht in dieser Zeit keine durchgehende Verbindung Thun – Interlaken. Ab Thun fahren die Busse nur bis Beatenbucht. Reisende mit Zielen zwischen Sundlauenen und Interlaken fahren via Interlaken. Für den Werkverkehr zum Balmholz ist die Zufahrt von der Beatenbucht her möglich. Die Beatushöhlen sind von Sundlauenen her erreichbar.
Grund: Entfernung einer instabilen Felspartie über der Kantonsstrasse.

Verkehrserschwerung
Teilstrecke: Balmholz bis Beatushöhlen (Koordinaten 2 625 422 / 1 170 213).
Dauer: Montag, 11. Februar 2019, 7.30 Uhr bis Dienstag, 12. Februar 2019, 7.45 Uhr. Mittwoch, 13. Februar 2019, 17.15 Uhr bis Freitag, 15. Februar 2019, 17.00 Uhr.
Ausnahmen: Keine.
Verkehrsführung: Einspurige Verkehrsführung im Baustellenbereich.
Einschränkungen: Einspurige Verkehrsführung, Verkehrsregelung von Hand oder mit Lichtsignalanlage.
Grund: Entfernung einer instabilen Felspartie über der Kantonsstrasse.

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die unumgängliche Verkehrssperrung bzw. Verkehrserschwerung.

3800 Interlaken, 24. Januar 2019

Strasseninspektorat Oberland Ost

Ausgabe