Baupublikation Oberlangenegg

Mi, 18. Apr. 2018

Gesuchsteller: 3H44 AG, Kreuzweg 86K, 3616 Schwarzenegg.
Vertreter: Ernst Linder, Trachselbach 17B, 3538 Röthenbach im Emmental.
Projektverfasser: Maier Ingenieure AG, Simmenfluhstrasse 1, 3752 Wimmis.
Bauvorhaben: Neubau Überdachung Kunsteisbahn, Sanierung Eisfeld, neue Bandenanlage, Rückbau diverser Bauwerke.
Standort / Parzelle: Kreuzweg, Parzellen Nr. 181, 128.
Koordinaten: 2 623 231 / 1 184 075.

Trinkwasserqualität Oberhofen

Mi, 18. Apr. 2018

Das Trinkwasser der Gemeinde Oberhofen wurde am 20. Juni 2017 (chemisch + bakteriologisch) und am 6. November 2017 (bakteriologisch) überprüft und entspricht den gesetzlichen Vorschriften. Das Trinkwasser wird ausschliesslich durch Quellenwasser aus zwei verschiedenen Quellgebieten gewonnen und ist UV-entkeimt.

Das Mischwasser wies am 20. Juni 2017 in einzelnen Druckzonen folgende Parameter auf:

Dorfzone
Schoren-Dorf-Längenschachen

Gesamthärte 20,4 ºfH mittelhart
Nitrat 4,0 mg/l zulässiger Grenzwert 40 mg/l

Baupublikation Seftigen

Mi, 18. Apr. 2018

Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Seftigen, Dorfmatt 6, 3662 Seftigen.
Projektverfasser: Ingenieurbüro Sterchi GmbH, Burach 832A, 3803 Beatenberg.
Bauvorhaben: Erneuerung Hydrantenleitung Oberdorfstrasse, Schulstrasse – Gwölb.
Standort / Parzelle: Oberdorfstrasse, Schulstrasse – Gwölb, Parzellen Nr. 3, 6, 7, 35, 838, 918, 963, 966, 967, 1200.
Nutzungszone: W2, Dorfkernzone, Zone alter Dorfkern, LWZ.

Öffentliche Planauflage und Eröffnung des Gemeinderatsbeschlusses: GeringfügigeÄnderung der Überbauungsordnung (UeO) «Hotel Elisabeth»

Mi, 18. Apr. 2018

Der Gemeinderat Oberhofen bringt gestützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 (BauG) und Art. 122 Abs. 7 der Bauverordnung vom 6. März 1985 (BauV) die vorerwähnte Änderung zur öffentlichen Auflage.

Die Akten liegen während 30 Tagen, vom 12. April bis 11. Mai 2018, am Empfangssschalter der Gemeindeverwaltung Oberhofen öffentlich auf.

Innert der Auflagefrist kann gegen die geplante Änderung bei der Gemeindeverwaltung Oberhofen, Schoren 1, 3653 Oberhofen, schriftlich und begründet Einsprache und Rechtsverwahrung erhoben werden (im Doppel).

Baupublikation Sigriswil

Mi, 18. Apr. 2018

Gesuchsteller: Karl und Katharina Santschi, Farnerenweg 11, 3656 Tschingel ob Gunten.
Projektverfasser: Impla GmbH, Schwandenstrasse 52, 3657 Schwanden (Sigriswil).
Bauvorhaben: Sanierung und Erweiterung Wohnung OG, Einbau Wohnung DG (Erstwohnung), Fassadenanpassung.
Standort / Parzelle: Tschingel, Farnerenweg 11, Parzelle Nr. 2536.
Koordinaten: 2 621 267 / 1 175 465.
Nutzungszone: Landwirtschaftszone LWZ.

Ordentliche Gemeindeversammlung

Mi, 18. Apr. 2018

Montag, 28. Mai 2018, 20.00 Uhr, im Schulhaus Buchen

Traktandenliste
1. Gemeinderechnung 2017; Genehmigung
2. Genereller Entwässerungsplan; Orientierung über Kreditabrechnung
3. Orientierungen und Verschiedenes

Rechtsmittel:
Gemeindebeschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innerhalb von 30 Tagen beim Regierungsstatthalteramt Thun schriftlich und begründet einzureichen.

Fondsverordnung Mani-Fonds zu Gunsten aller Sigriswiler Schulen

Mi, 18. Apr. 2018

In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 (GV; BSG 170.111) wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Gemeinderat von Sigriswil an seiner Sitzung vom 7. April 2018 die Teilrevision der «Fondsverordnung Mani-Fonds zu Gunsten aller Sigriswiler Schulen» genehmigt hat. Die Verordnung tritt rückwirkend per 1. Januar 2018 in Kraft und kann bei der Gemeindeschreiberei Sigriswil eingesehen oder bestellt werden.

Grobsperrgutannahme

Mi, 18. Apr. 2018

Die nächste Annahme von Grobsperrgut findet am 1. Mai 2018 statt.

Jeder Gegenstand ist mit einer Sperrgutmarke (Fr. 7.80) zu versehen und am Dienstag, 1. Mai 2018, von 17.00 Uhr bis 18.15 Uhr auf den Viehschauplatz zu bringen. Das Gewicht pro Gegenstand bzw. Marke ist auf 40 kg beschränkt. Es werden nur Gegenstände angenommen, die gemäss Abfall-News als Sperrgut gelten.

Die Annahmezeiten sind zwingend einzuhalten. Vorzeitiges und nachträgliches Abladen von Grobsperrgut wird nicht toleriert!

Gemeinderat Reutigen